Habe ich Ihr Interesse geweckt?

An dieser Stelle einige Informationen, wie Sie zu Ihrem Unikat kommen können.

 

Zuerst einmal sollten Sie natürlich etwas Tierhaar Ihres Haustieres sammeln, es bedarf nicht viel für die einzelnen Stücke.

Sie müssen das Haar nicht waschen/reinigen, ich halte es jedoch für selbstverständlich, dass es ohne grobe Verschmutzungen, wie z.B. Kletten, Blätter, Ästchen, etc. bei mir eintrifft.

Hundewolle
Eine Handvoll reicht für größere Objekte schon aus
Hundewolle zum Filzen
1 Liter Ziplockbeutel

Für kleinere Tierhaar-Schmuckstücke wie z.B. den Engel in der Tierhaarschmuck-Galerie benötige ich weitaus weniger, maximal die Hälfte von der gezeigten Menge ist da schon mehr als ausreichend.

Wenn ihr Haustier generell nicht viel Wolle abgibt, Sie nur Kleinstmengen haben,

werde ich auch daraus in Absprache mit Ihnen etwas für Sie fertigen können.

 

Wenn Sie längere Zeit sammeln möchten, um z.B. direkt mehrere Stücke anfertigen zu lassen,

bewahren Sie die trockene Unterwolle bitte in einem luftdurchlässigem Behätnis auf

(Stoffbeutel, Papiertüte etc.)

 

 

WICHTIG:

Bitte kontaktieren Sie mich vor dem Zusenden der Haare immer erst per Mail oder telefonisch!

 

 

Verpacken Sie die Tierhaare möglichst in einem wiederverschließbarem Beutel (siehe Foto) beschriftet mit dem Namen ihres Tieres. Diesen legen Sie bitte in einen passenden Umschlag und senden ihn mir zu.

 

 

Die Preise der Einzelstücke variieren je nach Aufwand und Dekorationsobjekten. Ich erstelle Ihnen ein Angebot nach Absprache, angepasst an Ihre individuellen Wünsche.

Schlüsselanhänger werden in aufwändiger Technik sehr fest gefilzt und bedeuten einen höheren Arbeits- und Materialaufwand.

(Einige Preisbeispiele finden sie unter den Fotos in den Galerien, zum vergrößern die Fotos anklicken)

 

Senden Sie mir Ihre Wünsche über das Kontaktformular. Gerne bespreche ich die Details und weiteren Fragen auch telefonisch mit Ihnen.